Bitte teilen Sie uns mit, ob wir Cookies von Drittanbietern zur Marketingoptimierung verwenden dürfen, um Sie künftig auf unsere Panelangebote aufmerksam zu machen, falls Sie sich heute nicht anmelden.

Wir verwenden Website-Cookies und ähnliche Technologien auf unseren Websites, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Nutzererfahrung auf unseren Websites bieten können (einschließlich jener, die für mobile Geräte optimiert wurden). Diese Cookies und ähnlichen Technologien dienen dazu, Anmeldesitzungen zu verwalten. Darüber hinaus unterstützen sie uns dabei, zu ermitteln, welche Teile unserer Websites von Nutzern aufgerufen wurden, und wir haben die Möglichkeit, die Geschwindigkeit bzw. Sicherheit unserer Websites zu verbessern. Zustimmen

Datenschutz

Lightspeed Datenschutzrichtlinie Mai 2018 – Lightspeed-Panels (alle Gebiete und Panels MIT AUSNAHME VON Australien, einschließlich Kunden-Panels und Panels für medizinische Fachkräfte)

  1. Einführung

    Diese Datenschutzrichtlinie legt die Verpflichtungen von Lightspeed Research Limited, 4 Millbank, Westminster, London, SW1P 3JA, Vereinigtes Königreich ("Lightspeed"), einem Unternehmen der Kantar-Gruppe ("Kantar"), gegenüber dem Schutz der Privatsphäre von Panelmitgliedern (“Panelteilnehmer”) dar und regelt die Rechte der Panelteilnehmer bezüglich des Schutzes der Privatsphäre sowie des Datenschutzes.

    Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Lightspeed-Panels MySurvey, GlobalTestMarket, LifePoints und All Global Circle, die in dieser Datenschutzrichtlinie als die Lightspeed-Panels (die „Panels“) zusammenfassend bezeichnet werden. Die Panelteilnehmer sind Mitglieder des Panels, das von Lightspeed betrieben wird und für dessen Datenverarbeitung Lightspeed verantwortlich ist. Die Teilnahme an unseren Panels, Umfragen und Forschungsaktivitäten ist vollkommen freiwillig. Indem Sie sich bei den Panels registrieren und diese Bedingungen annehmen, bestätigen Sie, dass Sie die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Wir bitten Sie deshalb, diese Datenschutzrichtlinie aufmerksam zu lesen.

    Der Begriff „personenbezogene Daten“ bedeutet für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie alle Informationen, die sich auf eine identifizierbare lebende Person beziehen.

  2. Rechtmäßige Erfassung und Verwendung der Daten

    Lightspeed erfasst Informationen auf unterschiedliche Weise durch verschiedene Teile unserer Seite, durch unsere mobile Applikation und durch andere Aktivitäten der Panelteilnehmer, wie z. B. soziale Medien, Apps und Umfragen. Beispiele für diese Aktivitäten sind unten aufgeführt und beinhalten:

    Registrierung: Einige personenbezogenen Daten werden bei der Registrierung erfasst, wie z. B. Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift und Mobilgeräte-ID.

    Panel-Umfragen oder Forschungsaktivitäten: Personenbezogene Daten können eventuell auch erfasst werden, wenn Sie an einer Umfrage oder Forschungsaktivität, die von den Panels vorgeschlagen wurde, teilnehmen, wie z. B. der Verwendung einer bestimmten App, passives Tracking oder soziales Tracking.

    Account-Einstellungen: Sie können entscheiden, Ihre Mobiltelefonnummer oder Daten zu Ihren Konten bei sozialen Netzwerken mit uns zu teilen bzw. andere personenbezogene Daten bei der Erstellung Ihres Accounts oder zu einem späteren Zeitpunkt anzugeben.

    Zusammengefasst (nachstehend folgt eine genauere Ausführung) verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten hauptsächlich für Folgendes:

    • Um Sie per E-Mail, über Benachrichtigungen auf dem Mobiltelefon, Nachrichten oder durch andere vorgeschlagene Kommunikationsmöglichkeiten zu kontaktieren
    • Um Sie durch Kommunikation von unserem Panel über Updates hinsichtlich unserer Panel-Dienstleistungen, sowie neue Funktionen und Details, die für Sie relevant sind, zu informieren
    • Um Sie für zukünftige Umfragen auszuwählen
    • Um Sie in unsere Verlosungen einzubeziehen
    • Sie unterstützen, wenn Sie unser Support-Team kontaktieren
    • Um Sie mit den versprochenen Anreizen zu belohnen
    • Um Lightspeed vor betrügerischem Handeln zu beschützen
    • Um eine mehrfache Teilnahme derselben Person an den Umfragen zu verhindern (gemäß unseren Geschäftsbedingungen)
    • Um die Daten unserer Panelmitglieder zu aktualisieren, anzureichern und zu bereinigen, um unsere Datenverwendung zu verbessern und ein besseres Auswahlverfahren für die Umfragen zu ermöglichen

    Wir haben genauere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten nachstehend aufgeführt. Wir sind ebenfalls gesetzlich dazu verpflichtet, die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erklären. Diese Rechtsgrundlagen sind nachstehend aufgeführt und können von Anwendungsfall zu Anwendungsfall unterschiedlich sein:

    • Sie haben der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt
    • Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen
    • Wir müssen Ihre Daten verarbeiten, um eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen
    • Wir müssen Ihre Daten verarbeiten, um Ihre vitalen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen
    • Die Verarbeitung ist erforderlich, um eine Aufgabe im öffentlichen Interesse auszuführen oder
    • Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist für unsere berechtigten Interessen (oder die unserer Kunden) notwendig (in welchem Fall wir erklären werden, um welche Interessen es sich dabei handelt).

    Wir werden niemals falsche Angaben über uns oder unsere Aktivitäten machen. Wenn Sie eine E-Mail erhalten, die Sie betrifft und angeblich von uns kommt, kontaktieren Sie uns bitte so, wie es im Abschnitt ”Wie Sie uns erreichen” beschrieben wird.

    Fall Absicht Erfasste/verarbeitete Daten
    Marktforschung Nachvollziehen Ihrer Ansichten zu bestimmten Produkten und Dienstleistungen oder Nachvollziehen Ihres Verhaltens in verschiedenen Situationen Kennung, Kontaktdaten, E-Mail-Adresse, Stimme, Bild, Meinung
    Wissenschaftliche Forschung für Wissenschaftler, öffentliche Gesundheitsorganisationen oder Forschungsgemeinschaften Einschließlich, aber nicht beschränkt auf klinische Studien, Gesundheitsökonomie und Outcomes Research (HEOR), nichtinterventionelle Studien (NIS), praxisorientierte Forschung (RWR), Beobachtungsstudien, epidemiologische Forschung Kennung, Kontaktdaten, E-Mail-Adresse, Gesundheitsdaten, z. B. Erkrankung, Gesundheitsstatus, Diagnose, Behandlungsmuster, unerfüllte Bedürfnisse
    Wissenschaftliche Forschung für kommerzielle Unternehmen und gemeinnützige Forschungsorganisationen Einschließlich, aber nicht beschränkt auf klinische Studien, Gesundheitsökonomie und Outcomes Research (HEOR), nichtinterventionelle Studien (NIS), praxisorientierte Forschung (RWR), Beobachtungsstudien, epidemiologische Forschung Kennung, Kontaktdaten, E-Mail-Adresse, Gesundheitsdaten, z. B. Erkrankung, Gesundheitsstatus, Diagnose, Behandlungsmuster, unerfüllte Bedürfnisse
    Sicherheitsüberwachung (Meldung von unerwünschten Ereignissen an die Pharmakovigilanz Meldung von unerwünschten Ereignissen während unserer Studien an die zuständigen Behörden Kennung, Kontaktdaten, E-Mail-Adresse, Erkrankung, Behandlung, verwendetes Produkt und unerwünschte Ereignisse
    Öffentliche Offenlegung Lightspeed stellt diese Informationen den entsprechenden Behörden für den Fall einer gerichtlichen oder anderen amtlichen Vorladung, Verfügung oder Anordnung oder sonstigen rechtlichen oder regulatorischen Anforderungen, diese zu teilen oder offenzulegen, zur Verfügung. Kennung, Name, Kontaktdaten, E-Mail-Adresse, erhaltener Anreiz
    Betrugsschutz Schutz unserer Geschäftsinteressen vor betrügerischem Handeln oder sonstigen Handlungen, die unseren Geschäftsbedingungen widersprechen. IP-Adresse, Browser-Einstellungen, Gerätespezifikationen, Postanschrift, E-Mail-Adressen, offizielle Identifikationsnummer (z. B. lebenslange Arztnummer)
    Einmalige Teilnahme an Umfragen Mehrfache Teilnahme derselben Person an den Umfragen gemäß unseren Geschäftsbedingungen verhindern. IP-Adresse, Browser-Einstellungen, Gerätespezifikationen
    Tracking der Antworten von wiederkehrenden Teilnehmern (Projekte mit besonderem Forschungsdesign) Wenn Sie an unseren Umfragen teilnehmen, verwenden wir üblicherweise eine vorläufige ID, durch die Ihre Antworten anonymisiert an unseren Kunden übermittelt werden. Einige unserer Kunden sind jedoch bei Ihren Befragungen durch das besondere Forschungsdesign darauf angewiesen, zu verstehen, wie sich Ihre Meinung über einen bestimmten Zeitraum verändert hat. Für diese besondere Art von Projekten, die wir als „Tracking“-Projekte bezeichnen, werden wir dauerhafte IDs verwenden und dies zu Beginn jeder dieser Umfragen deutlich machen. Die Antworten werden als personenbezogene Daten behandelt und Sie haben das Recht, auf diese zuzugreifen. Diese Projekte werden auf der ersten Seite der Umfrage eine Notiz enthalten, damit Sie diese identifizieren können und entscheiden können, ob Sie daran teilnehmen möchten oder nicht. Dauerhafte, eindeutige, projektspezifische Kennung
    Datenabgleich und –anreicherung Wir reichern die Daten, die wir über Sie gespeichert haben, an, indem wir Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten abgleichen. Dies hilft uns dabei, Ihr Panel-Profil zu verbessern und sicherzustellen, dass wir die für Sie relevanten Umfragen auswählen. Dazu verwenden wir Abgleichungsdienstleistungen (d. h. Dritte, die auf Datenmanagement spezialisiert sind), um zusätzliche Informationen über Sie von öffentlichen und privaten Datenquellen (wie z. B. soziale Netzwerke, Einzelhändler und Abonnement-Dienste, bei denen Sie ein Konto haben) zu erhalten oder um Ihre personenbezogenen Daten als Hilfestellung für die Entwicklung zusätzlicher oder neuer anonymisierter Datensätze zu verwenden (d. h. wir tragen Ihre aggregierten Daten mit den Daten anderer Kunden zusammen, um ein neues Lifestyle-Segment zu erstellen). Der Abgleichungsdienstleister (unser Partner) verwahrt die personenbezogenen Daten für eine kurze Zeit, verwendet sie, um die zusätzlichen Informationen zusammenzustellen und sendet sie dann an uns zurück. Die Partner sind vertraglich verpflichtet, die Daten, die wir mit ihnen teilen, zu löschen und sind nicht berechtigt, sie auf irgendeine andere Art und Weise zu verwenden. Dauerhafte, eindeutige Kennung, Kontaktdaten, E-Mail-Adresse, Anmeldung bei sozialen Netzwerken, Cookies, Mobilgeräte-ID, offizielle Identifikationsnummer (z. B. lebenslange Arztnummer)
    Forschung zur Zielausrichtung der Werbung und zum Medienkauf Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um die Daten unserer Kunden und Anbieter durch Lookalike-Modelling anzureichern. Dank Ihrer Teilnahme an unseren Umfragen und Ihren Profildaten können wir durch Lookalike Modelling oder ähnliche Forschungsmethoden unseren Kunden dabei helfen, die Zielausrichtung ihrer Werbung zu verbessern und bessere Online-Werbemodelle zu erstellen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten, die wir über Sie durch Ihre Profilerstellung, Teilnahme an Umfragen oder Datenabgleich erfassen, dazu verwenden, diese mit Dritten sowie mit Plattformen (unseren Partnern) abzugleichen. Dies beinhaltet vertragliche Absicherungen, um sicherzustellen, dass Sie aufgrund der Tatsache, dass Ihre Daten verwendet wurden, um eine Lookalike-Audience zu erstellen, nicht automatisch zu kommerziellen Zwecken anvisiert werden und dass unsere Partner Ihre Daten nicht zu anderen Zwecken verwenden können. Dauerhafte, eindeutige Kennung, Kontaktdaten, E-Mail-Adresse, Anmeldung bei sozialen Netzwerken, Cookies, IP-Adresse, Mobilgeräte-ID, offizielle Identifikationsnummer (z. B. lebenslange Arztnummer)
    Werbekontakt und Werbemessung Zusätzlich zu Cookie-basiertem Abgleichen (das Sie über Ihren Panel-Account kontrollieren und dem sie ebenda zustimmen können) werden wir personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie z. B. E-Mail-Adressen, bei einem direkten Abgleich mit Dritten (unseren Kunden und Partnern) verwenden, um festzustellen, ob Sie ein Nutzer dieser Dienstleistung sind (z. B. soziale Netzwerke, Websites, mobile Apps) zum Zweck der Messung und Untersuchung der Werbung. Wir werden identifizieren, mit welchen Werbeanzeigen Sie auf diesen Seiten und Plattformen in Kontakt gekommen sind, und messen, wie stark die Haltungen gegenüber den Marken und die Markenkenntnis die Verkäufe beeinflusst haben. Die Dritten, mit denen wir zusammenarbeiten, dürfen diese Daten für keinen anderen Zweck verwenden. Dauerhafte, eindeutige Kennung, Kontaktdaten, E-Mail-Adresse, Anmeldung bei sozialen Netzwerken, Cookies, IP-Adresse, Mobilgeräte-ID, offizielle Identifikationsnummer (z. B. lebenslange Arztnummer)

    Externe Partner, mit denen wir zusammenarbeiten, sind vertraglich dazu verpflichtet, jegliche von ihnen erfassten und an uns weitergeleiteten Informationen bzw. die von uns erhobenen und an diese Unternehmen weitergeleiteten Informationen vertraulich zu behandeln und diese unter der Einhaltung von Sicherheitsstandards und -maßnahmen, die mit unseren Sicherheitsvorkehrungen übereinstimmen, zu schützen.

  3. Wo wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

    Für personenbezogene Daten, die der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) unterliegen und in ein Land oder Gebiet außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übertragen werden, werden wir angemessene Sicherheitsmaßnahmen vornehmen, um sicherzustellen, dass diese Übertragung auf eine rechtmäßige Art und Weise gemäß dem EU-Datenschutzgesetz erfolgt und sicher abläuft. Bei Daten, die nicht der DSGVO unterliegen, hält Lightspeed etwaige andere zutreffende Datenschutzgesetze streng ein.

    Die Server, auf denen die Daten von Lightspeed gespeichert werden, befinden sich in Europa und in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) und werden von externen Dienstanbietern auf der Cloud verwaltet.

    Wir nehmen entsprechende technologische und organisatorische Maßnahmen vor, um Ihre personenbezogen Daten sowohl während der Übertragung als auch nach dem Empfang zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechen den allgemein anerkannten Standards, zur Sicherung personenbezogener Daten.

    Alle unsere Angestellten sind vertraglich dazu verpflichtet, unsere Richtlinien und Maßnahmen in Bezug auf Vertraulichkeit, Sicherheit und Datenschutz zu befolgen.

    Ihre Account-Informationen und personenbezogenen Daten sind passwortgeschützt, sodass nur Sie darauf zugreifen können. Um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, empfehlen wir Ihnen, Ihr Passwort nicht an andere Personen weiterzugeben. Lightspeed wird niemals während eines nicht angekündigten Anrufs oder in einer nicht angekündigten E-Mail nach Ihrem Passwort fragen. Denken Sie bitte auch daran, sich nach dem Besuch unserer Seite aus Ihrem Panels-Account abzumelden und das Fenster Ihres Browsers zu schließen. Dies dient dazu, sicherzustellen, dass andere nicht auf Ihre persönlichen Daten und Korrespondenz zugreifen können, wenn Sie einen Computer zusammen mit einer anderen Person teilen oder einen Computer an einem öffentlichen Ort, wie z. B. einer Bibliothek oder einem Internetcafé, nutzen. Bitte ändern Sie Ihr Passwort regelmäßig.

  4. Vertraulichkeit und Branchenanforderungen

    Wenn Lightspeed wie oben aufgeführt personenbezogene Daten verarbeitet, unabhängig davon, wo dies geschieht, ergreift Lightspeed Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Informationen sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie bearbeitet werden. Leider kann keine Datenübertragung eine 100%ige Sicherheit bieten. Obwohl wir bestrebt sind, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, kann Lightspeed die Sicherheit von jeglichen Informationen, die Sie an uns übermitteln bzw. über unsere Online-Produkte oder -Dienste eingeben, nicht sicherstellen oder gewährleisten und Sie tun dies auf Ihre eigene Gefahr. Sobald wir Ihre übermittelten Daten erhalten, ergreifen wir entsprechende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass unsere Systeme geschützt sind.

    Sie tragen die alleinige Verantwortung dafür, Ihre Passwörter und/oder Account-Informationen geheim zu halten. Gehen Sie bitte vorsichtig und verantwortungsbewusst vor, wenn Sie online sind.

    Wir verschreiben uns der Einhaltung von Normen und Branchenanforderungen, einschließlich:

    • European Society for Opinion and Market Research (ESOMAR)
    • European Pharmaceutical Market Research Association (EphMRA)
    • ARF
    • DGOF
    • Market Research Society (UK)
    • AMSRS
    • Insights Association
    • British Healthcare British Intelligence Association (BHBIA)
    • Baqmar
    • Jmra
    • Kora
    • Moa
    • Mria-Arim
    • MRS Singapore
    • MRS New Zealand
    • Women in Research
    • American Marketing Association (AMA)
    • Italian Society for Opinion and Market Research (ASSIRM)
    • Intellus Worldwide
  5. Offenlegung von Cookies

    Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder Mobilgerät von einer Website, die eine numerische Benutzer-ID zuordnet und bestimmte Informationen über Ihre Online-Navigation speichert, gespeichert werden. Sie dienen dazu, den Benutzer beim effizienten Navigieren von Websites zu unterstützen, und führen bestimmte Funktionen aus. Die Website sendet Informationen an den Browser, der dann eine Textdatei auf dem Computer oder Mobilgerät des Benutzers erstellt. Jedes Mal, wenn der Benutzer die Website erneut besucht, ruft der Browser diese Datei ab und sendet sie an den Server der Website.

    Für Tracking-Forschung zum Verhalten verwenden wir optionale Cookies/Softwareanwendungen, jedoch nur, wenn Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung dieser Cookies/Anwendungen gegeben haben.

    Wie dies bei den meisten Umfragen der Fall ist, erfassen wir bestimmte Informationen automatisch und speichern diese in Umfragedateien. Dazu können unter anderem Informationen wie die Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse), der Browsertyp, der Internetdienstanbieter („ISP“), Referral-/Exit-Seiten, das Betriebssystem und der Datums-/Zeit-Stempel zählen.

    Wir verwenden diese automatisch erfassten Informationen, um Trends wie die Browserverwendung zu analysieren und die Website zu betreuen, z. B. um die Umfrage je nach Browsertyp zu optimieren. Ihre IP-Adresse kann eventuell auch dafür verwenden werdet, um sicherzustellen, dass keine mehrfache Teilnahme an der Umfrage von Ihrer IP-Adresse vorgenommen wurde, und um unser Geschäft gegen betrügerisches Handeln zu schützen.

    Lightspeed unterteilt Cookies in 3 Kategorien:

    • Cookies, die zur Nutzung der Panels-Seite notwendig sind
    • Cookies, die mit der Sicherheit zusammenhängen
    • Cookies, die mit der Verhaltens- oder Werbeforschung zusammenhängen

    Um weitere Informationen zu erhalten, melden Sie sich bitte an und greifen Sie auf Ihre Cookie-Einstellungen zu. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

    Als Internetnutzer hinterlassen Sie elektronische Informationen auf jeder Website, die Sie besuchen. Diese Informationen, die manchmal als „Clickstream-Daten“ bezeichnet werden, können eventuell auf dem Server der Website erfasst und gespeichert werden. Clickstream-Daten können uns Ihren Computertyp, den Browser sowie die Adresse der Website, von der Sie auf die Seite weitergeleitet wurden, mitteilen. Wir können Clickstream-Daten als aggregierte Informationen erfassen und speichern, um anonymisiert festzustellen, wie viel Zeit die Besucher auf jeder Seite unserer Website verbracht haben, wie Besucher durch unsere Website navigieren und wie wir unsere Websites anpassen können, um den Wünschen der Benutzer noch besser gerecht werden zu können. Diese Informationen werden dazu verwendet, unsere Seite und Dienstleistungen zu verbessern. Die Erfassung oder Verwendung von Clickstream-Daten wird anonym vorgenommen und wird nicht absichtlich personenbezogene Daten enthalten.

  6. Genauigkeit

    Wir ergreifen angemessene Maßnahmen, um personenbezogene Daten, die sich in unserem Besitz oder unserer Kontrolle befinden, genau, vollständig und aktuell zu halten, basierend auf den jüngsten Informationen, die uns von Ihnen und/oder unserem Kunden zur Verfügung gestellt wurden.

    Wir verlassen uns darauf, dass Sie uns dabei helfen, Ihre personenbezogenen Daten genau, vollständig und aktuell zu halten, indem Sie unsere Fragen ehrlich beantworten. Sie sind dafür verantwortlich, uns Änderungen an Ihren personenbezogenen Daten mitzuteilen.

  7. Daten von Kindern

    Lightspeed ist sich bewusst, dass zusätzliche Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten, die von Kindern erfasst wurden, ergriffen werden müssen. Wir laden nie bewusst Kinder, die sich unter der von Ihrem Wohnsitzland vorgegebenen Altersgrenze befinden, ohne elterliche Zustimmung zur Teilnahme an Forschungsumfragen ein. Wenn es für ein bestimmtes Projekt notwendig und angemessen ist, Kinder unter der Altersgrenze direkt zu beteiligen, ergreifen wir Maßnahmen, um sicherzustellen, dass wir die Zustimmung der Eltern oder der sorgeberechtigten Person eingeholt haben. Lightspeed wird Eltern und sorgeberechtigten Personen Informationen über das Thema der Umfrage, über die persönlichen und vertraulichen Informationen, die von den Kindern erfasst werden könnten, über die Art und Weise, wie diese Daten verwendet werden, und darüber, ob und mit wem Lightspeed solche Informationen teilen wird, zur Verfügung stellen.

    Es ist die Aufgabe der Eltern oder der sorgeberechtigten Person, das Kind während der Vervollständigung der Umfrage zu beaufsichtigen.

  8. Sensible Daten

    Gelegentlich kann Lightspeed personenbezogene Daten erfassen, die als „besondere Kategorien“ personenbezogener Daten klassifiziert werden. Zu diesen gehören die ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, genetische Daten, biometrische Daten zum Zweck der eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Daten zur Gesundheit oder Daten zum Sexualleben oder zur sexuellen Orientierung einer natürlichen Person. Sie können auswählen, ob Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen möchten.

  9. Rechte von Personen

    Um Zugang zu Ihren von uns aufbewahrten personenbezogenen Daten zu erhalten, müssen Sie einen schriftlichen Antrag an die unten aufgeführte E-Mail-Adresse oder Postanschrift stellen, wie es im Abschnitt „Wie Sie uns erreichen“ beschrieben wird.

    Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:

    • Das Recht, Ihre Meinung zu ändern und Ihr Einverständnis zu widerrufen
    • Das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen
    • Das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren
    • Das Recht, Ihre personenbezogenen Daten von unserem System zu löschen, sofern wir kein berechtigtes Interesse daran haben, Ihre Informationen weiter zu verarbeiten
    • Das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu übertragen (Recht auf Datenübertragbarkeit)
    • Das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken
    • Das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen

    Wir werden auch Dritte, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeleitet haben, über Veränderungen, die auf Ihre Anfrage hin getätigt werden, benachrichtigen. Bitte beachten Sie, dass Lightspeed zwar mit diesen Dritten in Kontakt treten wird, jedoch nicht für die Handlungen, die von diesen Dritten zur Beantwortung Ihrer Anfragen vorgenommen werden, verantwortlich ist. Sie können Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten, die von diesen Dritten gespeichert werden, und diese korrigieren, modifizieren oder im Bedarfsfall löschen.

  10. Datenspeicherung und Aufbewahrung

    Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für ihre vorgesehene und rechtmäßige Nutzung angemessen ist. Lightspeed wird Ihre persönlichen Daten speichern, solange Sie Mitglied der Panels sind. Falls Sie sich von den Panels abmelden, werden wir Ihre Daten nicht länger als 3 Monate nach Ihrer Abmeldung speichern, außer wenn es anderweitig gesetzlich vorgeschrieben ist. Personenbezogene Daten, die nicht länger benötigt werden, werden so entsorgt, dass ihre Vertraulichkeit gewahrt bleibt.

    Als Teil des Betriebskontinuitätsplans und wie von den Normen ISO/IEC 27001, ISO 9001, ISO 20252 sowie in manchen Fällen vom Gesetz vorgeschrieben, werden unsere elektronischen Systeme gesichert und archiviert. Diese Archive werden für einen festgelegten Zeitraum in einer streng überwachten Umgebung gespeichert. Wenn dieser Zeitraum abgelaufen ist, werden die Daten gelöscht und zerstört, um sicherzustellen, dass die Daten komplett gelöscht wurden.

  11. Benachrichtigung über wesentliche Änderungen

    Wir behalten uns das Recht vor, zu jeglichem Zeitpunkt Teile dieser Datenschutzrichtlinie zu verändern, zu ergänzen oder zu entfernen. Sie sollten diese Seite regelmäßig durchlesen, um sicherzustellen, dass Sie über Änderungen informiert werden. Falls jedoch wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorgenommen werden, werden wir Sie darüber informieren. Unwesentliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie werden nur auf den Seiten der Panels angekündigt. Wenn Sie nach der Durchführung derartiger Änderungen weiterhin auf die Seiten und Dienstleistungen der Panels zugreifen, erklären Sie sich mit diesen Änderungen einverstanden.

    Wir werden auf dieser Website immer die aktuellste Richtlinie anzeigen.

    Zuletzt aktualisiert: 19. Mai 2018

  12. Wie Sie uns erreichen

    Unser General Counsel und Data Protection Officer ist Gillie Abbotts-Jones. Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich Ihres Datenschutzes oder der Datenschutzmaßnahmen von Lightspeed haben, können Sie Lightspeed wie folgt kontaktieren:

    • per E-Mail über privacy@lightspeedresearch.com
    • auf dem Postweg über: Lightspeed, Privacy Office, 4 Millbank, Westminster, London, SW1P 3JA, Vereinigtes Königreich
  13. Beschwerden und länderspezifische Offenlegung

    Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgesetze verstößt, haben Sie Rechtsanspruch darauf, eine Beschwerde bei einer für Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Sie können dies in dem EU-Mitgliedsstaat oder bei dem zuständigen Gericht Ihres Wohnorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des angeblichen Verstoßes tun. Um die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde Ihres Landes zu finden, besuchen Sie bitte unsere dafür vorgesehene Seite.